Trainingsbetrieb unter Einschränkungen in Zweier-Gruppen vorerst wieder möglich
Trainingsbetrieb unter Einschränkungen in Zweier-Gruppen vorerst wieder möglich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Fahrig   
Dienstag, den 09. März 2021 um 18:34 Uhr

Aufgrund der Lockerungen der Corona-Maßnahmen ist ein Training im Rahmen, wie nach den Osterferien 2020 ab heute, den 09.03.2021 wieder erlaubt.

Training in festen Zweier-Gruppen in einer Trainingseinheit an einem Korb mit Kontakt ohne Mund-Nasen-Schutz ist möglich.

Von Trainingseinheit zu Trainingseinheit können neue Zweier-Gruppen gebildet werden, sollte aber vermieden werden.

Mindestabstand zwischen den Zweier-Gruppen von mindestens 3 Metern ist einzuhalten.

 

Unter den folgenden weiteren Bedingungen kann ein Training durchgeführt werden:

  • Spieler*innen müssen sich zu einer Trainingseinheit bei dem Trainer/der Trainerin anmelden. Dies sollte über die Whats-App-Gruppen der Mannschaften, am besten mit Nennung eines Trainingspartners erfolgen. Die Trainer*innen sind für die Listung der Trainingsteilnehmer mit Telefonnummer verantwortlich.
  • an allen 6 Seitenkörben kann gleichzeitig mit 12 Spieler*innen trainiert werden.
  • bei  Nutzung der beiden Hauptkörbe sollten möglichst nur die beiden Seitenkörbe des mittleren Hallendrittels (Halle 2) genutzt werden, was eine Trainingsgruppe auf maximal 8 Spieler*innen beschränkt (bei gleichzeitiger Nutzung der Haupt- und Seitenkörbe muss auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 3 Metern unbedingt geachtet werden, was eine Trainingsorganisation erschwert).
  • Ggf. notwendige Markierungen von Abständen muss mit Pylonen/Hütchen vorgenommen werden.
  • Bei dem Aufenthalt vor der Halle muss die aktuelle Corona-Verordnung beachtet und auf  Sicherheitsabstände zwischen den Teilnehmern geachtet werden. Ein enges Zusammenstehen ist zu vermeiden.
  • Bei dem Aufenthalt vor der Halle, auf dem Weg in die Halle und auf dem Weg aus der Halle muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Beim Betreten und Verlassen der Halle die Hände am Desinfektionsmittel-Spender desinfizieren!
  • Die Umkleiden bleiben geschlossen. Zum Training sollte bereits in Trainingskleidung erschienen werden. Toiletten sind geöffnet.
  • Beim Betreten der Halle begeben sich die Partner einer Zweiergruppe direkt zu einem Korb, deponieren dort an der Hallenwand ihre Getränke (Plastikflaschen, keine Glasflaschen!) und ziehen sich ggf. um (Langbänke zum Ablegen von Schuhwerk und Kleidung).
  • Zuschauer sind in der Halle nicht erlaubt. Eine Abholung der Trainingsteilnehmer muss auf dem Parkplatz erfolgen.
Somit kann ein Training nach unserem gültigen Trainingsplan in Absprache mit eurem Coach ab nächster Woche wieder stattfinden :-).
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. März 2021 um 19:00 Uhr