Die Spielpläne der anstehenden Saison 2019/2020 stehen links im Hauptmenü zum Download bereit!
Ergebnisse 27./28.10. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jan Scharmann   
Montag, den 29. Oktober 2018 um 12:27 Uhr

1. Herren gewinnen nach Verlängerung - U12, U18& 2.Herren verlieren

Das einzige Heimspiel des Wochenendes hatte die neu gegründete U12 gegen die TG Naurod. Für alle Spieler des Teams war dies das erste "richtige" Basketballspiel. Die Spieler der TG Naurod hingegen waren  teilweise deutlich erfahrener und konnten deshalb die 1.Hälfte mit 45:9 für sich entscheiden. Trotzdem verloren die Spieler unseres Teams nicht den Spaß am Spiel und freuten sich über jede gelungene Aktion. Das Spiel endete 16:86.

 

 

Für die U18 stand dieses Wochenende ein Auswärstspiel gegen den Tabellenersten aus Trebur auf dem Programm. Schon früh zeigten die Gäste, das unser Team kaum Chancen auf den Sieg hatte und so ging man mit 49:19 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit steigerte sich unser Team zwar, doch das Team aus Trebur blieb überlegen und so musste man eine 93:49 Niederlage einstecken.

 

Das Team der 2.Herren spielte dieses Wochenende in Langen. Nach einem schlechten Start ins Spiel (15:0 Lauf von Langen) lag man nach Ende des ersten Viertel mit 27:13 zurück. Im zweiten Viertel konnte das Team konstant spielen und schaffte es den Rückstand auf 9 Punkte zu verkürzen. Nach der Halbzeit war unser Team deutlich besser und so kämpfte man sich im dritten Viertel auf 3 Punkte an den gastgeber heran. Am Ende des Spiels machte sich der kleine Kader des Teams aber wieder bemerkbar, da die Kondition nachlies und man nur 2 Auswechselspieler hatte. Dies konnte Langen ausnutzen und das Spiel mit 73:59 für sich entscheiden.

Es spielten: J.Peuser(26P.),L.Feldhaust(12P.),F.Peuser(10P.),L.Maul(9P.),P.Reutershan(2P.),D.Scherrer,J.Bruysten

 

Auch das Team der 1.Herren spielte dieses Wochenende auswärts gegen Langen. Nach einem guten Start ins Spiel gewann man das erste Viertel mit einer 5-Punkte-Führung. Auch nach dem zweiten Viertel lag unser Team mit 5 Punkten vorne. Im dritten Viertel gelang es den Gastgebern dann durch nihre körperliche Spielweise unser Team aus dem Konzept zu bringen und so lag das Team plötzlich mit 2 Punkten hinten. Im letzten Viertel fing sich das Team dann zwar wieder, allerdings schaffte man es nicht sich vom Gegner abzusetzten und so stand es nach Ende der regulären Spielzeit 75:75, das Spiel ging in die Verlängerung. Auch hier hatte das Team der Geisenheimer den besseren Start, doch die Gäste aus Langen zogen nach und so entwickelte sich ein bis zur letzten Sekunde umkämpftes Spiel, das Geisenheim mit 88:86 für sich entscheiden konnte.

Es spielten: S.Bridges(24P.),B.Bürklein(16P.),P.Michels(15P.),M.Michels(11P.),V.Derstrof(8P.),M.Winkler(6P.),K.Hard(4P.),R.Rott(2P.),R.Ott(2P.)

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. November 2018 um 10:48 Uhr